+32 3 353 33 99    [email protected]

Unser Verkaufsteam wird sich bald mit Ihnen in Verbindung setzen.

Warum kaltgewalzter und verzinkter Stahl?

Frisomat errichtet Gebäude aus kaltgewalztem verzinkten Stahl. Aber warum bevorzugen wir kaltgewalzten Stahl – oder CFS – gegenüber warmgewalztem Stahl für unsere Bauten? Der Rohstoff ist im Grunde genommen der gleiche, aber das Kaltwalzen als Nachbehandlung macht den Stahl stärker, was für den Bau von Stahlgebäuden besonders wichtig ist.

Kaltwalzen des Stahls

Bei der Herstellung des kaltgewalzten Stahls für unsere Stahlgebäude wenden wir ein kontinuierliches Verfahren an:

  • GLEICHMÄßIGE BEARBEITUNG

Gleichmäßige Bearbeitung des auf Coils aufgerollten Bandstahls. Spannungen im Stahl werden eliminiert, um eine perfekte Oberflächenstruktur zu gewährleisten.

  • STANZEN

Stanzen des Stahls. Unsere Techniker programmieren die Stanzschablonen online an der computergesteuerten Anlage. Wir beginnen mit dem Stanzen der Löcher, die erforderlich sind, um die Walze schnell und akkurat zu montieren. Mit Hilfe der Stanzmaschine können wir die korrekten Öffnungen mit minimaler Toleranz stanzen, sodass die Teile perfekt zusammenpassen – wie in einem Meccano-Baukasten.

  • WALZEN

Wir formen den Stahl schrittweise und arbeiten uns dabei vom Kern der Spule nach außen zu den Rändern vor. Um alle möglichen Profile – mit Dicken bis zu 5 mm – herstellen zu können, nutzen wir verschiedene Walzen. Dadurch können wir eine flache, dünne und flexible Walztafel nutzen, mit der sich eine hochfeste und steife Profilform erzeugen lässt, die als Stütze oder Träger verwendet werden kann.

  • ZUSCHNITT

. Zuschnitt mit herabhängenden Scheren. Die Scheren fahren am Profil entlang und schneiden es auf die programmierte Länge zu. Unsere Fertigungslinie läuft im Dauerbetrieb, sodass der Produktionsfluss optimiert wird und so wenig wie möglich Produktionsabfälle anfallen.

Unser kaltgewalzter Stahl wird vorher immer verzinkt

Frisomat kauft bereits verzinkten Bandstahl ein und bestellt den gesamten Bestand für ein Jahr auf einmal, sodass wir von hervorragenden Preisen profitieren. Da Frisomat dadurch immer ausreichend Stahl auf Vorrat hat, müssen wir nicht auf Materiallieferungen warten.
Alle unsere Bauelemente werden verzinkt. Die Coils werden in einer streng kontrollierten Umgebung behandelt, wodurch eine angemessene Dicke der Schicht mit hohem Zinkanteil gewährleistet wird.

Alle Verarbeitungs- und Behandlungsschritte werden intern bei uns ausgeführt. Wir betreiben Fertigungsanlagen in Belgien (Wijnegem), Russland und Brasilien, wo wir den Stahl nach exakten Vorgaben bearbeiten und walzen, um spezifische Profilformen zu erhalten.

Welche Vorteile hat kaltgewalzter und verzinkter Stahl?

Der Stahl wird von uns kaltgewalzt. Was sind die Vorteile dieses Verfahrens?

  • STARK,ABER LEICHT

Unser S390 Stahl überzeugt mit einer außergewöhnlich hohen Tragfähigkeit im Verhältnis zu seinem leichten Gewicht. Obwohl die Stahltafeln nur wenige Millimeter dick sind, werden sie durch die Art und Weise, wie sie gewalzt werden, besonders belastbar. Die dünnen, aber dennoch extrem starren Profile ermöglichen uns den Bau von Gebäuden, die breiter und höher sind als bei jeder anderen traditionellen Baumethode – und am Ende trotzdem noch außergewöhnlich tragfähig.

  • EXAKT

Durch die fast endlosen Variationen in der Dicke (in Abstufungen von 0,5 mm) haben wir immer das perfekte Profil für jeden Standort zur Hand – nicht mehr und nicht weniger. Wir können das Material also optimal nutzen und reduzieren die Abfallmenge auf ein Minimum.

  • KORROSIONSBESTÄNDIGKEIT

Jede Stahltafel, Pfette oder Stütze wird mit 275 Gramm Zink pro Quadratmeter beschichtet. Dadurch ist ihr Gebäude dauerhaft vor Korrosion geschützt und steht auch nach Jahrzehnten noch felsenfest.

  • UMWELTFREUNDLICHTER

Das Material ist umweltfreundlicher, weil keine weitere Verarbeitung erforderlich ist und die Konstruktionen zu 100 % recycelbar sind. Die Stahlrollen werden mit dem Schiff angeliefert, wodurch weniger LKWs auf der Straße fahren müssen, und unsere fertigen Gebäude wiegen weniger, was die Auswirkungen des Verkehrs auf die Umwelt minimiert.

  • FLEXIBEL

Dank des kaltgewalzten Stahls können wir schnell und einfach verschiedene Profilformen mit jeweils individuellen Eigenschaften (C, Sigma, Z usw.) herstellen. Darauf aufbauend ergänzen wir unser Sortiment ständig durch weitere Optionen und Anwendungen.

  • SCHNELL

Im Gegensatz zum klassischen Warmwalzen, bei dem der Stahl noch umfassend nachbehandelt werden muss, wird der kaltgewalzte verzinkte Stahl nur gestanzt und profiliert.

Bei Frisomat erfolgt die Profilierung unmittelbar nachdem der Stahl aus der Walze kommt. Warmgewalzter Stahl hingegen muss noch beschichtet oder verzinkt werden. Die Verzinkung von warmgewalztem Stahl ist sehr teuer und die korrekte Dicke lässt sich nur schwer überwachen. Außerdem wird oftmals zu viel Zink aufgetragen, was nicht nur teuer, sondern auch nicht umweltfreundlich ist, wenn man die immer knapper werdenden Zinkressourcen bedenkt.

Unsere Profile aus kaltgewalztem und verzinktem Stahl können außerdem schneller transportiert und montiert werden. Durch das Meccano-Baukastenprinzip passt das Material perfekt in die verwendeten Transportcontainer und dank des leichten Gewichts werden weniger Container und LKWs benötigt. Darüber hinaus hat Frisomat auch vorgefertigte Teile auf Lager, die jederzeit transport- und montagefertig sind.

Unsere Gebäude lassen sich daher blitzschnell konstruieren und errichten. Dank des leichten Gewichts reichen ein kleines Team und ein kleiner Autokran aus, um ein komplettes Industriegebäude im Handumdrehen zu errichten.

  • HÖCHSTE QUALITÄT GARANTIERT

Alle Stahlrollen, die an Frisomat geliefert werden, zeichnen sich durch eine gleichbleibend hohe Qualität aus. Alle Coils werden mit einem Zertifikat geliefert, sodass wir eine gründliche Prüfung auf Herkunft und Qualität durchführen können.

  • STABIL

Durch die Kombination von qualitativ hochwertigem hochfesten Stahl mit dem genialen Meccano-Baukastenprinzip sorgen wir dafür, dass unsere Stahlgebäude trotz der dünnen Profile extrem robust sind. Stahl und Beton im Vergleich.